AWO Regionalverband am Harz e.V.

AWO ML Sozialdienste gGmbH
Seniorenzentrum Hasselfelde

SZ Hasselfelde

Einrichtungsleitung:Jürgen KrausAnschrift:
Telefon:03945 918720Bruchstraße 10
Pflegedienstleitung:Ines Wachsmuth38899 Oberharz am Brocken OT Hasselfelde
Telefon:03945 918720-12
E-Mail:sz-hssf@awo-rv-harz.de



Für die Arbeiterwohlfahrt besteht das vorrangige Ziel der Altenhilfe darin, die Voraussetzung dafür zu schaffen, dass unsere älteren Mitbewohner ihr Leben möglichst lange selbständig und unabhängig gestalten können.

“So viel Eigenständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig!“

Unser Haus:

Im Januar 2015 öffnete das Seniorenzentrum im Ortskern von Hasselfelde seine Pforten. Unser Haus ist modern und geschmackvoll eingerichtet und entspricht in seiner Ausstattung den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.

Auf zwei Etagen können Sie sich in einem von insgesamt 48 Einzelzimmern wohl fühlen. Die vier Wohnbereiche mit je 12 Zimmern sind nach den Jahreszeiten benannt. Die stilvollen Aufenthaltsbereiche orientieren sich am jeweiligen Namen.



SZ Hasselfelde



Jedes Zimmer ist mit durchschnittlich ca. 16,5 m˛ großzügig angelegt und hat einen modernen Sanitärbereich integriert. Pflegebett, Nachttisch, Kleiderschrank, Garderobe, Sideboard, Tisch und Stühle gehören ebenso zur Zimmerausrüstung wie Fernseh- und Telefonanschluss. Dem Wunsch nach Individualität bei der Einrichtung der Zimmer mit eigenem Inventar unterstützen wir selbstverständlich.



SZ Hasselfelde



Unsere zwei Etagenbäder sind sehr komfortabel mit einer Sitz-Liege-Wanne ausgerüstet und ermöglichen es Ihnen, durch ihre multimediale Ausstattung zu entspannen und die Seele einfach einmal baumeln zu lassen.



SZ Hasselfelde
Kulturelle Veranstaltungen und Familienfeste können Sie im großen Veranstaltungsraum begehen. Hier ist genügend Platz zum Feiern und Beisammensein. Dazu richten wir für Sie zum Beispiel an Ihrem Geburtstag eine Tafel für Ihre Gäste ein, damit Sie Ihren Ehrentag im Kreise Ihrer Familie verbringen können.

Sich von der vertrauten Umgebung zu trennen und fremde, noch unbekannte Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen, ist für viele Menschen schwer und immer mit einer gewissen Unsicherheit verbunden. Das wissen wir. Deshalb bietet Ihnen das AWO Seniorenzentrum Hasselfelde alle Voraussetzungen, trotz des Hilfebedarfs, ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu führen.

Neben der vollstationären Pflege können Sie in unserer Einrichtung auch die Möglichkeit einer Kurzzeit- oder Verhinderungspflege in Anspruch nehmen.

Unsere fachkompetenten und freundlichen Mitarbeiter gewährleisten eine qualifizierte Pflege und Betreuung. Die Achtung der Würde des Menschen steht dabei im Vordergrund. Wir sorgen mit einem abwechslungsreichen Betreuungsangebot für ein hohes Maß an Lebensqualität und Zufriedenheit.

Gern steht Ihnen unser Team beratend bei allen Angelegenheiten und Fragen der Pflege zur Seite und hilft Ihnen, den Schritt in diesen neuen Lebensabschnitt so angenehm wie möglich zu gestalten.
SZ Hasselfelde
Einrichtungsleiter
Herr Jürgen Kraus

SZ Hasselfelde
Pflegedienstleiterin
Frau Ines Wachsmuth

Chronik:

November 2013 Baubeginn
05.05.2014 / 06.05.2014 Präsentation des AWO- Seniorenzentrums in Hasselfelde
11.06.2014 Richtfest
17.01.2015 Tag der offenen Tür
19.01.2015 Einzug des ersten Bewohners und damit Beginn des Pflegebetriebes
SZ Hasselfelde


Unsere Leistungen / Veranstaltungen / Höhepunkte

  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege / Verhinderungspflege
  • Pflege dementiell erkrankter Menschen
  • Beratung und Unterstützung in sozialen und organisatorischen Angelegenheiten

Außer den Leistungen der Grundpflege werden verschiedene Dienstleistungen für unsere Bewohner angeboten. Zu den im Preis enthaltenen Leistungen zählen:
  • Reinigung der Zimmer inklusive Glasreinigung
  • Bereitstellung und Waschen von Bettwäsche, Handtüchern und Waschlappen
  • Kennzeichnung, Waschen, Trocknen, Bügeln der Wäsche
  • Bargeldverwaltung auf Wunsch

Zusätzliche kostenpflichtige Leistungen:
  • Leistungen der Physio- und Logopädie
  • Friseur, Fußpflege

Gern übernehmen wir dafür die Organisation.


Angebote zur Freizeitgestaltung:
  • Einzel- und Gruppenbeschäftigungen, wie Gedächtnistraining, Bewegungsspiele, Ausflüge in der näheren Umgebung
  • wöchentlicher gemeinsamer Chornachmittag
  • Kinonachmittage
  • Jahreszeitenfeste und saisonale Feierlichkeiten
  • Weihnachtsmarkt

Mit der Rhythmus- und Musik-Geragogik erweitern wir unser vielfältiges Angebot zur sinnvollen Freizeitgestaltung. Diese kann auch generationsübergreifend in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte „Regenbogenland“ in Hasselfelde durchgeführt werden.

Unser Team:

SZ Hasselfelde

Archiv unserer Veranstaltungen



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Weihnachtsmarkt am 27.11.2016

Lesen Sie diesen Artikel über unser Seniorenzentrum in der Harzer Volksstimme:


Quelle: Harzer Volksstimme

November 2016 (264)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Murmelfieber im Altenheim

Lesen Sie diesen Artikel über unser Seniorenzentrum in der Harzer Volksstimme:


Quelle: Harzer Volksstimme

November 2016 (260)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Sommerfest

Lesen Sie diesen Artikel über unser Seniorenzentrum in der Harzer Volksstimme:


Juli 2016 (249)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - 1-jähriges Jubiläum

Lesen Sie diesen Artikel über unser Seniorenzentrum in der Harzer Volksstimme:


Jan 2016 (226)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Erntedankfest

Zum ersten Mal feierten wir im Herbst das Erntedankfest in unserem schönen neuen Seniorenzentrum.
Lesen Sie dazu den Artikel aus der Volksstimme. (Anklicken zum Vergrößern)


Sept 2015 (206)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Resonanz zum Tag der offenen Tür



Quelle: Harzer Volkstimme

Jan 2015 (185)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Neues Seniorenzentrum fast fertig

Lesen Sie dazu den am 6.12.2014 in der Volksstimme erschienenen Artikel:

Juni 2014 (181)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Richtfest

Am 11.06.2014 um 14:00 Uhr fand in Hasselfelde das Richtfest zum neu entstehenden AWO Seniorenzentrum statt. Frau Düsterhöft als Geschäftsführerin bedankte sich bei allen Bauarbeitern und allen beteiligten Firmen, die am Bauvorhaben des Neubaus mitwirken. Pünktlich zur feierlichen Rede, hörte es auf zu regnen und die Sonne ging über dem Rohbau des Seniorenzentrums, über dem die Richtfestkrone thronte, auf. Es war ein sehr schöner und gelungener Nachmittag.
Mehr dazu lesen Sie bitte selbst:

Juni 2014 (162)



AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde - Infoveranstaltung

Informationsveranstaltung zu neu entstehenden AWO Seniorenzentrum in Hasselfelde

Am 05.05.2014 und am 06.05.2014 fanden in Hasselfelde zwei Informationsveranstaltungen zu unserem neuen AWO Seniorenzentrum statt.
Zum ersten Termin hatten wir die Mitglieder des AWO Ortsvereines in die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte eingeladen. Herr Kraus zeigte in einer Präsentation das neue Seniorenzentrum, welches in Hasselfelde entsteht. Es wurden nicht nur Visualisierungen zur Einrichtung geboten sondern auch wertvolle Informationen zu den Voraussetzungen zum Einzug in ein Seniorenzentrum sowie zur Pflegeversicherung.
Zum zweiten Termin am 06.05.2014 war die Öffentlichkeit eingeladen. Diese führten wir im Kursaal in Hasselfelde durch. Die Veranstaltung richtete sich an interessierte potentielle Bewohner, deren Angehörige sowie an potentielle Mitarbeiter. Zur Vorbereitung der Veranstaltung wurden in Hasselfelde Plakate ausgehangen sowie Flyer verteilt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch unsere Geschäftsführerin, Frau Ute Düsterhöft. Danach präsentierte Herr Kraus seinen Vortrag über die neu entstehende Senioreneinrichtung. Die Veranstaltung war mit 80 Interessierten sehr gut besucht. Nach der Präsentation nutzen viele Teilnehmer der Veranstaltung die Möglichkeit, in persönlichen Gesprächen ihre Fragen zu stellen und Kontakte zu knüpfen. Es wurden Voranmeldungen zur Heimaufnahme und Interessenbekundungen ausgelegt.
Schon jetzt liegen uns zahlreiche Voranmeldungen zur Heimaufnahme und Bewerbungen um einen Arbeitsplatz, vor.

Mai 2014 (153)




Sie können die Arbeit dieser AWO-Einrichtung durch eine Spende unterstützen.
Wenn Sie auf der Überweisung die Einrichtung und das Projekt, welches Sie unterstützen wollen, im Verwendungszweck angeben, kommt Ihr Geld direkt diesem Projekt oder der Einrichtung zugute.

Vielen Dank für Ihre freundliche Unterstützung!